Forellenessen am 19. April 2019

 

Fast schon wie das Sommerfest fühlte sich das Forellenessen an. Schuld daran war der späte Zeitpunkt des diesjährigen Karfreitags und das Hoch "Katharina". Es sorgte für wahrhaft sommerliche Temperaturen. Folgerichtig umfing die Besucher ein kombinierter "Grillbratduft" auf dem Klubgelände.

 

Denn paralell zu den 52 vorbestellten Forellen, die wie jedes Jahr perfekt gebraten wurden, bruzzelte Michael in bekannter Marnier fast 40 ganz hervorragende Würstchen auf dem Kugelgrill. Abgerundet wurde der Gaumenschmaus durch zahlreiche leckere mitgebrachte Salate.

 

Herzlichen Dank an die Köche und Helfer für die Gaumenfreuden!