BHP-Lehrgang 2018

Der diesjährige Lehrgang startet am 11. März mit einem Infotag. Es liegen schon zahlreiche Anmeldungen vor, deshalb bitten wir alle Interessierten diesen Termin (mit ihrem Vierbeiner, Papiere bitte nicht vergessen) wahrzunehmen.

Wie wichtig die Ausbildungsschritte und die Prüfung ist, hat uns freundlicherweise Michael Huth vom Kurs 2017 geschildert:

An die Ausbilder des DTK Kinzigtal – Wächtersbach,
Ich wollte mich auf diesem Wege nochmals bei den Ausbildern, Margrit Pfaff, Elke Haberkorn und Wolfgang Rothe des DTK Kinzigtal – Wächtersbach, bedanken.
Für einen super schönen, und lehrreichen BHP Lehrgang ( April-August 2017).
Jetzt, über ein halbes Jahr später, bin ich glücklich an dieser Ausbildung letztes Jahr mit meinem Rauhaar Dackelmädchen Amy, damals 1 einhalb Jahre, teilgenommen zu haben.
Diese Ausbildung hilft uns heute, alle Situationen mit einer Leichtichkeit zu meistern.
Die Übungen und Tipps der Ausbilder sollte man sich auf jeden Fall zu Herzen nehmen und auch regelmäßig außerhalb des Lehrgangs , bei dem täglichen Auslauf, üben und verinnerlichen.
Diese Teamarbeit mit seinem Hund ist die Grundlage für eine stressfreie Zukunft, für Hund und Hundeführer.
Nicht nur der Hund lernt bei diesem Lehrgang, sondern am wichtigsten ist, das das Herrchen was lehrnt, denn es heißt ja auch „ Hundeführer Lehrgang „.
Vorallem sollte jeder zukünftige Hundeführer ein gutes Selbstvertrauen, und ein inniges Vertrauen zu seinem Hund mitbringen, dann läuft der Lehrgang wie von selbst, und man schafft dann auch mit einer Leichtigkeit die BHP-Gesamt-Prüfung.
Wünsche dem DTK Kinzigtal und allen Ausbildern weiterhin viel Erfolg.
Michael Huth