Forellenessen 2017


Hmmmm, das war sooo lecker!!!


Es gibt Tage, da passt einfach alles. Der Karfreitag 2017 war so ein Tag. Herrliches Wetter, eine Vielzahl gut gelaunter Menschen und ein Essen zum Dahinschmelzen. Das alles zusammen war die perfekte Mischung für einen tollen Tag auf unserem Clubgelände. 

Bereits zu Beginn um 10 Uhr ging den fleißigen Helfern die Arbeit flott von der Hand. Im Nu waren die Tische mit frischen Birkenzweigen und kleinen, hübschen Ostereier festlich geschmückt. Kuchen und Salate trafen mit ihren Spendern nach und nach ein. Der Kartoffelsalat in mehreren leckeren Variationen dominierte dieses Jahr eindeutig. 

Als der Backmarathon mit den frischen Forellen für Hans und Rocco gegen Mittag begann, waren die Tische alle gut gefüllt. Der Duft, der sich von der Backstation verbreitete, steigerte die Vorfreude von mehr als 60 Gästen des DTK. Aber ebensoviele Forellen wollten erst einmal gebacken sein. Deshalb nochmal ein dickes Lob und Dankeschön an die beiden Köche.

Nach zwei Stunden war das Tagwerk der beiden getan. Und obwohl die Portionen mehr als reichlich waren, fanden die selbstgebackenen Kuchen im Anschluß regen Zuspruch.

So fand das Forellenessen bei milden Temperaturen erst am Abend sein vergnügliches Ende.

Vielen Dank den zahlreichen Helfern und Spendern, ohne die dieser Tag so nicht möglich gewesen wäre.